Aktuelles


von (Kommentare: 0)

Wir verbinden die Aufmerksamkeit mit dem Atem und sich ständig wieder-holender gleicher körperlicher Bewegung.

Strömungsübungen können zentrierend, belebend und schmerzlindernd wirken!

Offener Kurs, Einstieg jederzeit möglich
ab Mittwoch, 19. Januar, 14 tägig
Zeit: 20:00 - ca. 21.30 Uhr

von (Kommentare: 0)

Körpersprache-Selbsterfahrungskurs 2022
mit Nina Brackrock
Offener Kurs, Einstieg jederzeit möglich
ab Mittwoch, 26. Januar, 14 tägig
Zeit: 20:00 - 21.30 Uhr

Termine bis Ostern 2022:
26.1. | 9.2. | 23.2. | 9.3. | 23.3. | 6.4.

Spielen, Erleben und Erkennen - das machen wir in diesem Kurs!

von (Kommentare: 0)

Im Umgang und im Spiel mit sechs leib-seelischen Grundformen der Bewegung arbeiten wir an der Bewusstwerdung dessen, was wir im Täglichen meist unbewusst in unseren Gesten, Haltungen, Handlungen und in der Weise wie wir sprechen zum
Ausdruck bringen. Mit ihnen zu experimentieren bedeutet, Gewohnheiten und Mechanismen aufzubrechen mittels derer wir uns Lebendigkeit vom Leib halten und Entwicklung verhindern. Wir wagen uns außerdem im Spiel über Grenzen hinaus, um neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken. Darin liegt die Chance, neue wesensgemäße und wirksame Handlung zu erlernen.

von (Kommentare: 0)

Liebe interessierte Menschen,

im März 2019 habe ich eine Ausbildung zur Lehrerin für Körpersprache am Kana Institut in Freiburg bei Karl Metzler begonnen.

Mir geht es darum, den Zusammenhang von „Körper, Geist und Seele“ immer weiter und tiefer zu erfahren, zu erkennen und zu benennen.

von (Kommentare: 0)

Voller Vorfreude lade ich Euch im Rahmen des ersten Deutschen Shiatsu-Festivals (30.06. bis 02.07.2017) am Fuße der Helfensteinen bei Kassel zu meinem Workshop zum Thema "Contact Improvisation und Shiatsu" ein.

Was ist Contact Improvisation? Contact Improvisation ist eine besondere Art des Tanzes bei der keine vorgegebene Form, sondern das Erleben und Ausdrücken des eigenen Seins im Vordergrund stehen. Sie speist sich aus mehreren Quellen wie Modern Dance, Kampfkunst, Akrobatik, den Bewegungsgesetzen der Schwerkraft, Beobachtungen an der menschlichen Anatomie und Kinderspiel. Elementare Techniken wie das Rollen, Gleiten und Lehnen an- und übereinander gehören genauso dazu wie ein spielerisches Rumalbern, eine Sensibilisierung für das Führen und Folgen sowie ein entspannter Umgang mit dem Geben und Nehmen von Körpergewichten. Durch was unterscheidet sich die Contact Improvisation von anderen körperenergetischen Bewegungsformen?